Stirnband häkeln kostenlose Anleitung
Accessoires,  Häkelanleitungen

Häkelanleitung: Stirnband aus Kuschelwolle

Wer hier öfters mitliest, weiß, Frau Line ist ein Sommerkind und Herbst/Winter/November: alles PFUI! Deshalb verschone ich euch mit meinem alljährlichen “Wie-schrecklich-ist-bitte-dieses-Wetter”-Gejammer und widme mich direkt den (wenigen) schönen Seiten dieser Jahreszeit:

Was gibt es Schöneres als dick eingemummelt durch den nebeligen Herbstwald zu stapfen oder auf einem winterlichen Spaziergang die ersten Spuren im Schnee zu hinterlassen. Damit auch die Sommerkinder unter uns dies ausgiebig genießen können, bedarf es ganz vieler kuscheliger Accessoires. Mein persönlicher Favorit sind Stirnbänder (Mädels mit Zopf wissen warum 🤗). Ich habe sie in allen Farben und Formen.

In den letzten Tagen ist es hier vor allem morgens richtig schön kalt geworden. Das hat mir Lust auf ein besonders breites und weiches Stirnband gemacht. Als mir dann meine liebste Kuschelwolle in diesem herrlichen Blau in die Hände gefallen ist, hab ich direkt losgelegt.

Gehäkeltes Stirnband kostenlose Anleitung 3

Damit das Stirnband besonders weich wird, habe ich mich für ein Muster aus Büschelmaschen entschieden. Diese sind schön angenehm auf der Haut und sorgen dafür, dass das Band schön flexibel ist. In diesem Muster gehäkelt sind sie außerdem ganz besonders dick. Wie ihr Büschelmaschen häkelt, seht ihr hier.

Wenn ihr es gerne etwas auffälliger mögt, könnt ihr das Stirnband mit Applikationen verzieren. Wie wär es zum Beispiel mit einem kleinen Sternchen, Blümchen oder Herzchen?

Und so geht’s

Alle verwendeten Abkürzungen findest du im Verzeichnis.

Material

Wolle (hier: Schachenmayr Bravo* in Petrol)
Häkelnadel 4,0*
Sticknadel ohne Spitze
Schere

1. Das Muster

Häkelmuster Stirnband Kostenlos

Das Band wird in Reihen (Rh) aus Stäbchen (Stb), Büschelmaschen (BM) und Luftmaschen (Lm) gehäkelt. Jede Reihe beginnt mit zwei Wendeluftmasche (Wlm) und endet mit einem Stb. Nur die erste Reihe besteht aus festen Maschen (fM).

Gehäkeltes Stirnband kostenlose Häkelanleitung Anfänger
So sieht das fertig Muster aus

2. Stirnband

Das Stirnband wird in Reihen gehäkelt. Jede Reihe beginnt mit 2 Wendeluftmaschen.

18 Lm + 1 Wlm
1. Rh.: 18 fM
2. Rh.: 2 Wlm, * 1M überspringen, 1 3fachBM, 1 Lm, 1 3fachBM in 1 M, 1 M überspringen* (von * bis * 6x wiederholen), 1 Stb
Die 2. Reihe bis zum Ende wiederholen

Häkelt so viele Reihen bis das Stirnband bequem um euren Kopf passt.
Ich habe 48 Reihen gehäkelt (inkl. der 1. Reihe). Mein Stirnband hat einen Umfang von ca. 57 cm.

Zum Schluss näht ihr die erste und letzte Reihe des Bandes einfach mit der Wolle zusammen.

3. Die Raffung

Gehäkeltes Stirnband kostenlose Anleitung

Für die Raffung an der Vorderseite legt ihr das Stirnband in zwei Falten (oder mehr, wenn es euch gefällt) und näht diese locker an der Hinterseite fest. Damit das Band schön gleichmäßig aussieht, legt die Raffung auf die Naht.

Zeigt mir unter #yayfrauline eure Stirnbänder und lasst euch inspirieren, was man alles aus der Anleitung machen kann!

Falls ihr mehr Lust auf ein etwas luftigeres Band habt, dann schaut euch die Anleitung für diesen Traum in gelb an.

Viel Spaß beim Häkeln!


[Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr so einen Affiliate-Link anklickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht. Solche Kooperationen helfen mir, meinen Blog zu finanzieren und weiterhin kostenlose Anleitungen für euch anzubieten.]


Bitte Beachte!
Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Anleitungen auf dieser Website sind untersagt.  Der Verkauf von Stücken, die nach den Anleitungen auf dieser Website gefertigt sind, ist nicht gestattet. Dies schließt auch abgewandelte Designs mit ein. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
©️Inga Borges, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.