Häkelblümchen
Applikationen,  Häkelanleitungen

Häkelanleitung der Woche: Häkelblümchen

Der Klassiker unter den Häkelprojekten!

Es ist wieder Freebie-Zeit! Diesmal gibt es den Klassiker unter den Häkelapplikationen: Kleine Häkelblümchen.Die gehen eigentlich immer. Zum Aufnähen, Schmuck- und Papierbarteln, als Streudeko für die Hochzeit, ins Haar gesteckt oder als Geschenkanhänger. Die Möglichkeiten sind endlos.

Die kleinen Blumen lassen sich auch toll mit Sternen, Herzchen oder Schleifen kombinieren. Probiert einfach aus, was euch gut gefällt!

Fest steht: Häkelblümchen sind wohl die beliebtesten und vielseitigsten Häkelapplikationen. Mit Ihnen lässt sich so ziemlich alles verzieren und verschöner, was man benähen oder bekleben kann. Das beste ist, dass diese Häkelanleitung auch easypeasy von Anfänger*innen nachgemacht werden. 

(Übrigens: Noch mehr Häkelanleitungen von Frau Line findet ihr in meinen Stores von CrazyPatterns und Makerist. Schaut mal vorbei!)



Alle verwendeten Abkürzungen findest du im Verzeichnis.

Und so geht’s:

Material:

Wolle (hier: Schachenmayr Catania*)
Häkelnadel* Nr. 3.5 
Sticknadel mit Spitze 
Schere

 Die Blume wird in einer Runde gehäkelt. 

Lm mit einer Km zum Ring 

Rd.: 5x 2Lm, 2 DStb, 2 Lm, 1 Km in den Ring häkeln (das entspricht 5 Blütenblättern)

Viel Spaß beim Häkeln!

Wenn du zeigen willst, was du mit deinen Häkelblümchen gemacht hast, teile sie gerne mit dem Hashtag #yayfrauline. Ich bin schon gespannt…


Bitte Beachte!
Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Anleitungen auf dieser Website sind untersagt.  Der Verkauf von Stücken, die nach den Anleitungen auf dieser Website gefertigt sind, ist nicht gestattet. Dies schließt auch abgewandelte Designs mit ein. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
©️Inga Borges, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.