Cover Frau Line Häkelanleitung Motivhäkeln Häuser Amsterdam
Häkelanleitungen,  Motivhäkeln,  Wohnen & Deko

Motivhäkeln: Bunte Häuser aus Amsterdam (inkl. Printable)

Wie versprochen, eingefordert und herbeigesehnt, kommt hier endlich mal wieder etwas Motivhäkeln für euch. Ich muss geschehen, das Design ist schon vor längerer Zeit im Urlaub entstanden. Ratet mal, wo ich da war? Kleiner Tipp 😉: Es gibt dort leckeren Käse, alle sind sehr entspannt und es gibt fast überall Wasser. Genau! Amsterdam! Die wunderschönen Häuser direkt an den Grachten waren die Vorlage für das neuste Häkelmotiv.



Manche Motive brauchen ziemlich viel Zeit beim Häkeln. Diese hübsche Häuserreihe lässt sich dagegen ziemlich fix häkeln. Außerdem ist es ein tolles Anfängerprojekt, denn die Farbwechsel im Motiv sind nicht allzu kompliziert. Zum Ende des Beitrags teile ich ein paar Ideen mit euch, wie ihr das Motiv weiterverarbeiten könnt. Ich freue mich schon auf eure Idee! Noch mehr Anleitungen und Vorlagen zum Motivhäkeln findet ihr hier.



Tipp: Alle verwendeten Abkürzungen und Symbole findet ihr im Verzeichnis (auch als Printable PDF)


Und so geht’s

Material:

Wolle (hier: Ricorumi Creative DK*
in Pink, Blau, Smaragd, Erbse und Silbergrau je 25g)
Häkelnadel* 3,5
Schere
Wollnadel ohne Spitze

Das fertige Motiv ist ca. 28 x 20 cm groß (ohne Quasten).


Maschenprobe: 20 M x 20 Rh = 9 x 9 cm (Nd 3,5)
Tipps zur Maschenprobe findest du hier.


So funktioniert Motivhäkeln

Auf der Vorlage seht ihr ein Bild, das aus viele kleine Kästchen besteht. Das nennt sich auch Zählmaß. Die Kästchen stehen für feste Maschen. Die Farbe des Kästchens gibt euch das jeweilige Farbe der Wolle (hier: Ricorumi Creative DK*) vor, in der die Masche gehäkelt wird:

grau = Silbergrau
grün = Smaragd
blau = Blau
gelb = Erbse

pink = Pink

Die Reihen und Spalten des Bildes sind nummeriert. Die Reihen steht für die Anzahl der Maschen und die Spalten für die Anzahl der Reihen, die gehäkelt werden. So könnt ihr abzählen, wie viele Maschen in einer Reihe in der gleichen Farbe gehäkelt werden sollen.

Jede Reihe beginnt mit einer Wendeluftmasche (Wlm). Ihr häkelt immer hin und zurück (Reihe 1 hin, Reihe 2 zurück, Reihe 3 hin usw.). So als würdet ihr eine normales Rechteck häkeln – nur das ihr eben wie im Zählmaß angegeben innerhalb der Reihen die Farbe wechselt. Beginnt bei der Masche im Kästchen 1/1 (oben links).

Nach Zählmaß häkeln ist nicht schwer

Das Zählmaß könnt ihr euch im Browser bzw. auf dem Tablet/Handy anschauen oder ausdrucken. Beim Ausdruck könnt ihr alle fertig gehäkelten Reihen markieren oder durchstreichen. So verliert man nicht so schnell den Überblick. Ich finde das sehr hilfreich, mache das allerdings mit einem Skizzenprogramm auf meinem iPad*, um Papier zu sparen.

Es gibt verschiedene Techniken beim Motiv häkeln. Hier habe ich als Tapestry gehäkelt. Das bedeutet, der Faden, der gerade nicht verhäkelt wird, wird an der Rückseite des Motivs gespannt. Achtet dabei darauf, dass sich das Motiv nicht verzieht. Ihr könnt den Faden aber auch mit einhäkeln oder abschneiden und vernähen. Mehr dazu erkläre ich euch im Abschnitt zum Farbwechsel.


Zählmaß Kostenlose Anleitung Motive häkeln Häuser Instarsien

So häkelt ihr die Farbwechsel beim Motivhäkeln

Das Motiv entsteht durch den Farbwechsel. Dazu schlingt ihr einfach mit einer Kettmasche in der betreffenden Masche mit der neuen Farbe an. Den Faden der alten Farbe könnt ihr entweder liegen lassen, mit einhäkeln oder abschneiden und vernähen. Achtet darauf, die losen Fäden immer auf der Rückseite liegen zu lassen, so dass die Vorderseite immer schön ordentlich bleibt. Je nachdem wie viele Farben (also verschiedene Wollknäuel) das Bild benötigt, kann das schon etwas unübersichtlich beim Häkeln werden. Dann kann es hilfreich sein, die Fäden abzuschneiden und beim nächsten Farbwechsel wieder neu anzuschlingen.

Wenn ihr das Motiv zu einem Kissen verarbeiten wollt, könnt die die Fäden einfach unvernäht auf der Rückseite liegen lassen. Falls daraus eine Tasche oder ähnliches werden soll, vernäht die Fäden, denn so könnten sonst auf der Innenseite störend sein.


Frau Line Häkelanleitung Motivhäkeln Häuser Amsterdam
Die Fenster werden einfach mit Wolle aufgestickt

Reihe für Reihe entstehen die bunten Häuser

Teilt euch zu Beginn von der Farbe Silbergrau zwei Knäuel ab. Dann wird der Farbwechsel einfacher. Die losen Fäden aller Farben führt ihr an der Rückseite entlang.

Das Motiv wird von der kurzen Kante aus gehäkelt. Beginnt mit einer Luftmaschenkette mit 50 Lm + 1 Wlm und beginnt dann laut Zählmaß im Kästchen 1/1. Häkelt die erste Reihe mit 50 fM in Silbergrau. Dann häkelt ihr einfach weiter nach Vorlage und wechselt dabei wie angezeigt die Farben.

Wenn ihr die letzte Reihe beendet habt, vernäht die restlichen losen Fäden. Nun werden mit langen Spannstichen aus Wolle die Fenstersprossen wie in der Abbildung oben aufgestickt.



Mit diesem gehäkelten Motiv lassen sich viele Projekte zaubern

Dieses Motiv habe ich bewusst als langes Rechteck gestaltet, denn so hab ihr viel Freiheit daraus etwas Tolles zu machen. Die Größe ist z.B. perfekt für eine Tablethülle. Dazu häkelt ihr einfach ein zweites Motiv als Rückseite und näht oder häkelt anschließend beide zusammen. Wenn ihr es etwas schlichter mögt, häkelt die zweite Seite uni in einer passenden Farbe. Damit die Größe auf jeden Fall zum Tablet passt, macht vor dem Häkeln eine Maschenprobe.

Das hübsche Häusermotiv macht sich außerdem super als kleines Dekokissen. Auch hier häkelt ihr einfach eine Rückseite und näht/häkelt beide Seite zusammen. Dann stopft das Kissen mit Füllwatte aus und näht/häkelt die letzte Öffnung zu.

Wenn ihr das Motiv mit dickem Textilgarn* häkelt, wird daraus ein kleiner Bett- oder Badvorleger (je nach verwendeter Wolle ca. 50 x 70 cm). Ihr seht, es gibt viele Ideen, die ihr mit dem kleinen Häuschen umsetzen könnt.


Kostenloses Tutorial Motiv häkeln Tapestry

Fertig ist eure süße Häuserreihe!

Zeigt mir gerne eure Idee unter #yayfrauline bei Instagram oder verlinkt mein Profil @byfrauline! Gerne teile ich eure schicksten Häkelhäuschen in meiner Story. Checkt dazu auch mal mein Story Highlight „That’s Yours“. Ich freue mich auf eure Ideen!


Viel Spaß beim Häkeln!



[Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr so einen Affiliate-Link anklickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht. Solche Kooperationen helfen mir, meinen Blog zu finanzieren und weiterhin kostenlose Anleitungen für euch anzubieten.]



Bitte Beachte! Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Anleitungen und Artikel auf dieser Website sind untersagt.  Der Verkauf von Stücken, die nach den Anleitungen auf dieser Website gefertigt sind, ist nicht gestattet. Dies schließt auch abgewandelte Designs mit ein. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet. Wenn du ein Modell gewerblich nutzten möchtest, kannst du hier die passenden Lizenz erwerben. ©️Inga Borges, 2021


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.