Ringnadelkissen
Häkelanleitungen,  Wohnen & Deko

Häkelanleitung der Woche: Ringnadelkissen

Schön & Praktisch

Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ich liebe so kleine praktische Helferlein. Alles was die ewige Fummelei, die das Häkeln eben so mit sich bringt leicht macht ist herzlich Willkommen in meine Wollkörbchen. Vor einiger Zeit habe ich mich daher ein kleines, aber PRAKTISCHES Ringnadelkissen zusammengebastelt. Es ist ziemlich simpel, aber ich häkle wirklich nie ohne das kleine Teilchen. Hin und wieder sieht man es somit auch bei meine Häkelbilder in meinem Instagram-Profil – und wirklich jedes Mal werde ich gefragt, wie das geht, wo das her ist, wie man das macht. 



Deshalb gibt es jetzt die Anleitung für euch!

Was sollte also besser passen als neues Freebie der Woche? So könnt ihr euch ganz einfach (wirklich super super einfach) auch so ein kleines Nadelkissen zaubern. Ich verspreche euch, ihr werdet es nicht bereuen! 

Es ist eine tolle Ergänzung für euer Nähzubehör und ein tolles Geschenk für Nähfreund*innen. Ich nehme es zum Beispiel gerne als Wichtelgeschenk. Ihr mögt es lieber knallig bunt? Dann schaut euch mal die kostenlose Häkelanleitung für das Granny-Nadelkissen an.

(Übrigens: Noch mehr Häkelanleitungen von Frau Line findet ihr in meinen Stores von CrazyPatterns und Makerist. Schaut mal vorbei!)

Und so geht’s

Material:

Wolle (hier: Schachenmayr Catania* in Terracotta)
Häkelnadel* Nr. 3,5
Sticknadeln
Ringrohling*
Textil- oder Schmucksteinkleber *
Schere

Fadenring bilden (oder 2 Lm)
1. Rd. 8 fM (in die 2. Lm von der Nd aus)
2. Rd.: *2 fM in 1 M, 1 fM* (3x wiederholen)
3. Rd.: 12 fM (nur in das hintere Maschenglied einstechen)
4./5. Rd.: 12 fM 
(mit Füllwatte ausstopfen)
6. Rd.: *1 fM, 2 M mit 1 fM zus (nur in das hintere Maschenglied einstechen)* 
(3x wiederholen)
7. Rd.: 4x 2 M mit 1 fM zus, ab

Faden vernähen und auf den Ringrohling Aufkleben oder -nähen. Damit das Nadelkissen auf dem Ringrohling hält bis der Kleber getrocknet ist, fixiere es einfach mit einem Stück Maskingtape oder einem Bindfaden.

Viel Spaß beim Häkeln!

Wenn ihr eure Nadelkissen zeigen wollt, dann teilt es gerne auf Instagram & Co mit dem Hashtag #yayfrauline. Ich bin gespannt auf eure flinken Finger mit schickem Nadelkissen dran 😅!


[Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr so einen Affiliate-Link anklickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht. Solche Kooperationen helfen mir, meinen Blog zu finanzieren und weiterhin kostenlose Anleitungen für euch anzubieten.]



Bitte Beachte!
Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Anleitungen auf dieser Website sind untersagt.  Der Verkauf von Stücken, die nach den Anleitungen auf dieser Website gefertigt sind, ist nicht gestattet. Dies schließt auch abgewandelte Designs mit ein. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
©️Inga Borges, 2019

Kommentar verfassen