Amigurumi Kostenlose Häkelanleitungen
Amigurumi,  Häkelanleitungen

Häkelanleitung der Woche: Püppi bekommt einen neuen Rucksack

Ein kleines Extra zum Buch “Meine Lieblingspuppe zum Häkeln”

[Werbung |Unbezahlt] In den letzten Wochen hatte ich unheimlich viel Spaß mit dem Buch “Meine Lieblingspuppe zum Häkeln”* von Isabelle Kessedjian. Daraus entstanden ist meine kleine Püppi, die im Moment der Star in meinem Instagramprofil ist ?. Ich habe also den Großteil meiner Sommerpause damit verbracht, die zauberhaften kleinen Kleidchen, Jäckchen und Schühchen, die es im Buch zu entdecken gibt in allen möglichen Varianten nach zu häkeln und eigene Modelle zu entwickeln. (Es ist so schön, wenn ich mal wieder einfach nur zum Spaß und für mich häkeln kann – so ganz ohne Auftragsdruck…hachja! ☺️) Entstanden ist dabei eine große Kollektion von Puppenkleidern, so dass ich mit der kleinen Püppi erstmal ein ausführliches Fotoshootings machen musste.

Ich kann euch dieses Buch* wärmstens ans Herz legen. Für alle Amigurumisüchtigen (und solche die es werden wollen) bietet es neben unheimlich viel Inspiration auch so einiges an Know-How. Anfänger*innen können sich sicher auch daran versuchen. Die Anleitungen sind verständlich geschrieben und selbst erfahrene Häkeler*innen können noch den einen oder anderen Trick lernen. Die Modelle sind wunderschön. Einziger Kritikpunkt: Von den 95 Seiten sind etwa die Hälfte reine Fotostrecken der “Lieblingspuppe” in verschiedenen, sehr niedlichen und liebevoll ausgestatteten Settings. Die Anleitungen nehmen also nur etwas die Hälfte des Buches in Anspruch. Dafür gibt es hier aber auch wirklich viel zu entdecken.

Ich finde das Buch sehr inspirierend. Ich hatte direkt die Idee für den kleinen Rucksack für meine Püppi. Er passt sicherlich auch allen Teddybären, Puppen und Amigurumi die ca. 30 cm groß sind. Ihr könnt außerdem die Schulterriemen in der Länge ganz einfach anpassen. (Oder ihr häkelt eure eigene Lieblingspuppe*?). Der fertige Rucksack ist je nach verwendeter Wolle ca. 6 x 4,5 cm groß.



Und so geht’s:

Material:

Baumwolle (hier: Schachenmayr Catania* in petrol, stein und signal)
Häkelnadel* 3,5
Sticknadel
Füllwatte*

Alle verwendeten Abkürzungen und Symbole findet ihr im Verzeichnis.

1. Rucksack (Vorder- und Rückseite)

Die Vorder- und die Rückseite des Rucksacks wird auf die gleiche Weise gehäkelt. Ihr beginnt mit Reihen von festen Maschen (fM). Jede Reihe startet mit einer Wendeluftmasche (Wlm).

8 Lm + 1 Wlm
1. Rh.: 8 fM
2.-8. Rh.: 1 Wlm, 8 fM
9. Rh.: 2 fM zus, 4 fM, 2 fM zus (6 M)
10. Rh.: 2 fM zus, 2 fM, 2 fM zus (4 fM), ab

Nun alles mit einer Runde feste Maschen umhäkeln. Dabei in die Ecken jeweils 2 fM in eine Masche häkeln. Die Runde endet mit einer Kettmasche (Km) in die erste fM der Runde. Nicht abmaschen.

Kostenlose Häkelanleitung Amigurumi

Nun häkelt ihr eine weitere Runde fM. Stecht dabei nur in die hinteren Maschenglieder der fM der Vorrunde. Häkelt alles noch ein weiteres Mal, so dass ihr eine Vorder- und eine Rückseite des Rucksackes habt. Auf das Teil, welches die Vorderseite werden soll, könnt ihr nun Verzierungen aufsticken. (Ich habe mich für einen schlichten kleine roten Akzent entschieden, aber ihr könnt euch voll austoben ?)

Kostenlose Häkelanleitung Amigurumi Puppe
Vorder- und Rückseite werden genau gleich gehäkelt

2. Vordertasche

Die vordere aufgesetzte Tasche wird ebenfalls in Reihen mit fM gehäkelt. Jede Reihe beginnt mit einer Wendeluftmasche.

6 Lm + 1 Wlm
1. Rh.: 6 fM
2.-3. Rh.: 1 Wlm, 6 fM

Nun alles mit einer Runde fM umhäkeln. Endet mit einer Km in die erste fM der Runde. Nicht abmaschen, sondern eine weitere Runden fM häkeln. Diesmal stecht ihr nur in das hintere Maschenglied der fM der Vorrunde. Nun abmaschen. Lasst den Faden lang.

Kostenlose Häkelanleitung Amigurumi Puppe

Nun eine Reißverschluss aufsticken und die Vordertasche mit dem langgelassenen Faden auf die Vorderseite des Rucksackes aufnähen und dabei mit etwas Füllwatte ausstopfen.



3. Rucksack fertigstellen

Nun näht ihr Vorder- und Rückseite des Rucksacks zusammen. Stopft ihn dabei vorsichtig mit Füllwatte aus. Achtet darauf nicht zu fest zu stopfen, denn dann wird der Rucksack sehr unflexibel.

4. Schulterriemen

Die Schulterriemen werden mit fM gehäkelt. Stecht dafür mir der Häkelnadel oben zwischen zwei fM des Rucksacks. Schlingt hier den Faden mit einer Km neu an.

Nun häkelt ihr 30 Luftmaschen (Lm) für den ersten Riemen. Auf diese LM-Kette häkelt ihn nun 29 fM. Endet mit einer Km in die gleiche Masche des Anfangs. Nun häkelt ihr wieder 30 Lm für den zweiten Schulterriemen. Darauf arbeitet ihr wieder 29 fM und mascht die Reihe in die Masche vom Anfang ab. Nun die beiden Schulterriemen an der jeweilige untere Ecke des Rucksack festnähen. Fertig!


Noch mehr Häkelanleitungen:

Häkelanleitung Krabbe

Häkelanleitung Spinne

Häkelanleitung Flamingo

Kostenlose Häkelanleitung Amigurumi

“Meine Lieblingspuppe häkeln” von Isabelle Kessedjian*
3. Auflage 2015
Bassermann Inspiration (Random House)
95 Seiten
ISBN: 978-572-08152-3

(Übrigens: Noch mehr Häkelanleitungen von Frau Line findet ihr in meinen Stores von CrazyPatterns und Makerist. Schaut mal vorbei!)

Viel Spaß beim Häkeln!


[Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr so einen Affiliate-Link anklickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht. Solche Kooperationen helfen mir, meinen Blog zu finanzieren und weiterhin kostenlose Anleitungen für euch anzubieten.]



Bitte Beachte!
Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Printables auf dieser Website ist untersagt. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
©️Inga Borges, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.