Gehäkeltes Armband
Accessoires,  Anleitungen

Häkelanleitung der Woche: Armband

Lust auf Sommer?

Wo richtig blühe ich eigentlich erst ab 25 Grad, blauem Himmel und viel Sonnenschein auf. Wenn ihr mich fragt, sollte der Mensch sowieso Winterschlaf halten. Ich fange immer Ende November an die Tage bis zum Frühling zu zählen. Und ich bin interessiert besessen am vom Wetterbericht 😉. Aber gerade tut sich der Frühling ziemlich schwer und so richtig sind die warmen Kuschelklamotten noch nicht von den prominenten Plätzen im Schrank verschwunden. Umso wichtiger, dass wir ein bisschen Farbe in die Welt bringen. Handgemachte gehäkelte DIY-Armbänder gehören auch einfach in das gut sortierte Schmuckkästen jeder Häkeltante. Deshalb kommt hier die passende Häkelanleitung für euch!

Häkelanleitung Gehäkelter Schmuck

Mit Farbe gegen den grauen Himmel

Ich finde Armbänder sind der schönste Schmuck. Denn man sieht ihn immer auch selbst. Die süße Halskette und die neuen Ohrringe erfreuen zwar den Betrachter gegenüber, aber ich hab nicht so viel davon. Aber wenn ich so genervt oder gelangweilt im Büro sitze und mein Blick fällt auf meine bunten gehäkelten Armbänder, dann bin ich sofort fröhlicher. Ein Plus, wenn knallige Farben im Spiel sind: die erste zarte Sommerbräune sieht gleich viel mehr nach Strandurlaub aus.

Schnell gehäkelt ein Arm voll Frühlingsfarben

Also, ihr Lieben, lasst uns Farbe in die Welt, die Büros, die Straßencafés bringen. Die unten stehende Häkelanleitung ist mit ein paar Vorkenntnissen auch für Anfänger*innen gut nach zu häkeln. Ich nutze dafür feines Baumwollgarn, aber ihr könnt eigentlich jede Wolle nehmen, die euch gefällt. Achtete darauf, dass es keine kratzige Wolle ist, denn die kann schnell die Haut reizen. Wenn ihr dickere Wolle nutzt, denkt daran dementsprechend größer Verschlusskappen zu besorgen.

Die Anleitung ist für ein gehäkeltes Armband von ca. 17 cm Länge. Indem ihr mehr oder weniger Reihen häkelt, könnt ihr es länger oder kürzer machen – eben so dass es bequem um deinen Arm passt.

Alle verwendeten Abkürzungen findet ihr im Verzeichnis.

Und so geht’s

Material:

Wolle (hier: 100% Baumwolle)
Häkelnadel 2,5
2 Verschlusskappen (auch: Endkappen)
2 Biegeringe
1 Karabinerhaken  
Schmucksteinkleber
Schmuckzange 

1. Armband

2 Lm + 1 Wlm
1. Rh.: 2 fM
2. – 53. Rh.: 1 Wlm, 2 fM

Nach dem Abmaschen einen langen Faden lassen. Das Häkelteil an der langen Kante aufrollen und längs festnähen.

Die Endkappen am Ende und Anfang aufkleben und trockenen lassen. Anschließend die Biegeringe und den Karabiner anbringen.

Fertig ist dein neues Armband.

Wenn du mir deine Version zeigen möchtest, kannst du das gerne bei Instagram & Co unter #yayfrauline. Ich freue mich auf eure Designs.

Viel Spaß beim Häkeln!


Bitte Beachte!
Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Anleitungen auf dieser Website sind untersagt.  Der Verkauf von Stücken, die nach den Anleitungen auf dieser Website gefertigt sind, ist nicht gestattet. Dies schließt auch abgewandelte Designs mit ein. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
©️Inga Borges, 2019

Kommentar verfassen