Amigurumi Häkelanleitung Dinosaurier
Amigurumi,  Häkelanleitungen,  Spielzeug

Häkelanleitung der Woche: Dinosaurier

Amigurumi trifft Kuscheltier!

[Werbung] Letztens durfte ich mich ja ausführlich durch das Sortiment von MT Stofferie* stöbern (Daraus ist diese tolle Boho-Tasche entstanden). MT Stofferie* ist ein französisches Unternehmen (Mondial Tissus*), das nun endlich auch in Deutschland angekommen ist (Gerne in Frankreich urlaubende Näher*innen kennen es vielleicht schon ?) und bringt einen ganze Menge neuer Wollsorten mit. Ich habe ein paar tolle Garnvarianten entdeckt und ausprobiert.

Häkelanleitung Amigurumi Dinosaurier

Deshalb habe ich diesmal für euch eine neue Häkelanleitung für einen super süßen Dinosaurier, den ihr in gleich zwei Varianten häkeln könnt: Als extra-weichen Kuscheldino aus Merinowolle* und als klassischen Amigurumi Dinosaurier aus Baumwolle*. Beide Garne sind von phildar* und sehr gut geeignet für Kinder- und Babyspielzeug. Das Meriongarn ist kuschelweich und trotzdem formstabil und das PHIL COTON 3* ist ein tolles Amigurumigarn. Die kleine Fliege ist ebenfalls aus Baumwolle und aus den Minis von phildar* gemacht. Diese süßen kleinen Wollknäuel sind mein Highlight! Ihr bekommt sie im 8er-Set in verschiedenen Farben. Sie sind perfekt für kleine Applikationen oder Stickereien und die Farbauswahl ist wunderschön. (Ich habe mit die Trend*-, Puder*- und Primärfarben* gekauft und kann es nicht erwarten, damit loszulegen!)

Der kleine Saurier ist ein prima Geschenk für Babys- und Kleinkinder (und Dinofans!). Den Schwanz und den Hals des Dinos können die Kleinen sehr gut greifen und ihr könnt eine Rassel oder Spieluhr in den großen Dino einnähen. Außerdem ist er eine richtig schöne Kinderzimmerdekoration für zukünftige Paläontologen ?.



Und so geht’s

phidar Wolle von MT Stoffe

Material

Großer Dino:
phildar “PHIL MERINOS 6” in denimblau*
Kleiner Dino:
phildar “PHIL COTON 3” in ecru*
Fliege:
phildar “Pause Créative” in Trendfarben*

Wollreste in weiß bzw. schwarz für die Augen
Füllwatte (Anti-Allergen*)
Häkelnadel* 4,0 und 3,5
Sticknadel mit Spitze*
Sticknadel ohne Spitze*
Schere
Optional: Stecknadeln, Glöckchen, Spieluhr usw.

Alle verwendeten Abkürzungen und Symbole findet ihr im Verzeichnis.

Für den größeren Dino aus Merinowolle nehmt ihr die Häkelnadel Nr. 4,0. Für den Amigurumi Dinosaurier und die Fliegen benötigt ihr eine Nadel Nr. 3,5.

Für den Dino in Merinowolle werden die Vorder- und Rückseite mit Hilfe der Sticknadel ohne Spitze zusammengenäht. Der Saurier aus Baumwolle lässt sich besser mit der Sticknadel ohne Spitze vernähen. Ich nutze gerne die Sets mit verschiedenen Nadelgrößen von Prym*. Dann habt ihr immer die richtige Größe zur Hand. Die Fliegen von beiden Saurier vernäht ihr am besten auch mit einer spitzen Nadel.

Dinosaurer gehäkeltes Amigurumi

Wenn ihr für ein Baby oder Kleinkind häkelt, achtet darauf sehr sorgfältig zu arbeiten. Haltet die Fadenspannung hoch, damit keine Lücken zwischen den Maschen entstehen, aus denen eventuell Füllwatte austreten könnte. Ich nutze für Spielzeug grundsätzlich anti-allergene Füllwatte*, die Öko-Tex zertifiziert sind. Außerdem solltest du alle Nähte doppelt vernähen, damit ordentlich gelüllt, gedrückt und gekuschelt werden kann, ohne das irgendetwas auf oder ab geht.

Der Dinosaurier wird mit Reihen (Rh) aus halben Stäbchen (hStb) gehäkelt. Jede Reihe beginnt dabei mit einer Wendeluftmasche (Wlm). Die Fliege besteht aus Reihen mit festen Maschen (fM). Der fertige Saurier ist ca. 23 cm (Merino) bzw. 19 cm (Baumwolle) hoch.

Vorder- und Rückteil (2x häkeln)

Körper & Beine

Kostenlose Anleitung gehäkeltes Kuscheltier Dinosaurier

18 Lm + 1 Wlm
1. Rh.: 18 hStb
2. Rh.: 2 hStb in eine M, 16 hStb, 2 hStb in eine M (20 M)
3. Rh.: 2 hStb in eine M, 18 hStb, 2 hStb in eine M (22 M)
4. Rh.: 22 hStb
5. Rh.: 2 hStb in eine M, 20 hStb, 2 hStb in eine M (24 M)
6. Rh.: 24 hStb
7. Rh.: 2 M mit 1 hStb zusammen häkeln (zus), 20 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (22 M)
8.-9. Rh.: 22 hStb
10. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 18 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (20 M)
11.-12. Rh.: 20 hStb, NICHT ABMASCHEN

1. Bein

13. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 8 hStb, wenden (9 M)
14. Rh.: 7 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
15. Rh.: 8 hStb
16. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 4 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (6 M)
17. Rh.: 6 hStb, ab

2. Bein

An der gegenüberliegenden Seite in der ersten M neu anschlingen:

1. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 8 hStb, wenden (9 M)
2. Rh.: 7 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
3. Rh.: 8 hStb
4. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 4 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (6 M)
5. Rh.: 6 hStb, ab

Hals & Kopf

Am Rücken des Dinosaurier in der 4. Anfangsluftmasche mit einer KM neu anschlingen:

Kostenlose Häkelanleitung Kuscheltier Dinosaurier Amigurumi

1. Rh.: 1 Lm, 9 hStb, wenden
2. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 7 hStb (8 M)
3. Rh.: 2 hStb in eine M, 5 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
4.-6. Rh.: 8 hStb
7. Rh.: 2 hStb in eine M, 5 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
8. Rh.: 8 hStb
9. Rh.: 2 hStb in eine M, 5 hStb, 2 M mit 1 hStb zus, 4 Lm häkeln (8 M)
10. Rh.: 3 hStb (auf die LM-Kette), 7 hStb, 2 hStb in eine M (12 M)
11. Rh.: 2 hStb in eine M, 10 hStb, 2 hStb in eine M (14 M)
12. Rh.: 2 hStb in eine M, 13 hStb (15 M)
13. Rh.: 13 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (14 M)
14. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 10 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (12 M)
15. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 8 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (10 M)
16. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 6 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)



Schwanz

Am Rücken des Dinosauriers gegenüber vom Hals an der 4. Reihe mit einer Km neu anschlingen:

Kostenlose Häkelanleitung Dinosaurier Amigurumi Kuscheltier

1. Rh.: 1 Lm, 8 hStb
2. Rh.: 2 hStb in eine M, 5 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
3. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 5 hStb, 2 hStb in eine M (8 M)
4. Rh.: 2 hStb in eine M, 5 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
5. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 5 hStb, 2 hStb in eine M (8 M)
6. Rh.: 2 hStb in eine M, 5 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (8 M)
7. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 4 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (6 M)
8. Rh.: 2 M mit 1 hStb zus, 2 hStb, 2 M mit 1 hStb zus (4 M)
9. Rh.: 2x 1 M mit 2 hStb zus (2 M)
10. Rh.: 2 hStb

Mit festen Maschen umhäkeln

Kostenlose Anleitung gehäkelter Dinosaurier Amigurumi

Wenn das Vorher- und Rückteil des Dinosauriers fertig gehäkelt ist, umhäkelt ihr beide Teile mit einer Runde fM. Dabei häkelt ihr beim Vorderteil nach rechts (Richtung Hals & Kopf) und beim Rückteil nach links (Richtung Schwanz). Wenn dann im Anschluss beide Teile aufeinander genäht werden, liegt immer die “schöne” Seite vorne. In die Schwanzspitze häkelt ihr 3 fM in eine M.

Nun auf den Kopf auf beide Teile ein Auge aufsticken.

Beide Teile werden jetzt zusammengenäht. Dafür nutzt du die gleiche Wolle und nimmst eine Sticknadel (ohne Spitze für die Merinowolle* und mit Spitze für die Baumwolle*). Beim Zusammennähen den Dino vorsichtig mit der Füllwatte* ausstopfen. Nicht zu fest stopfen, damit die Füllwatte nicht durch die Maschen gedrückt wird.

Die Fliege

Unser Dino hat sich ja besonders schick gemacht und trägt eine kleine Fliege. Diese besteht aus 2 Teilen: Fliege und Bindeband.

Gehäkelte Fliege Kostenlose Häkelanleitung Dinosaurier Amigurumi

Fliege

9 Lm + 1 Wem
1.-6. Rh.: 9 fM, ab

Die Fliege in der Mitte falten und mit ein etwas Garn umwickeln. Den Faden mit einem Knoten sichern und alle losen Fäden vernähen.

Bindeband

30 Lm + 1Wlm
1. Rh.: 30 hStb, abwaschen aber den Faden lang lassen.

Das Bindeband um den Hals des Dinosauriers legen und vorne zusammen nähen. Dazu nutzt du einfach den langen Faden, der vom Abmaschen übrig ist. Nun mit dem gleichen Faden die Fliege vorne auf die Naht des Bindebandes festnähen.

Kostenlose Häkelanleitung Dinosaurier Amigurumi

Und fertig ist euer kleiner Dinosaurier! Wie ihr gesehen habt, geht es relativ schnell, also schnell den nächsten auf die Nadel gelegt und weitergehäkelt ☺️!

Viel Spaß beim Häkeln!



[Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr so einen Affiliate-Link anklickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht. Solche Kooperationen helfen mir, meinen Blog zu finanzieren und weiterhin kostenlose Anleitungen für euch anzubieten.]


Bitte Beachte!
Das Kopieren, die Weitergabe oder der kommerzielle Gebrauch aller Anleitungen auf dieser Website sind untersagt.  Der Verkauf von Stücken, die nach den Anleitungen auf dieser Website gefertigt sind, ist nicht gestattet. Dies schließt auch abgewandelte Designs mit ein. Das Kopieren, Verbreiten oder die sonstige Verwendung von Bild- und Textmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
©️Inga Borges, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.